Vertical Gardening – 44 Projekte für Balkon & Garten

Buchkritik

Macht Lust und inspiriert: Ein kompaktes Praxisbuch für den ersten vertikalen Garten

Von Caren Fuhrmann

Praktisches Basiswissen zum Gärtnern in der Vertikalen, gepaart mit einer Fülle an einfachen Do-it-yourself-Anleitungen – das 2016 erschienene Buch „Vertical gardening. 44 Projekte für Balkon & Garten“ von Folko Kullmann verführt auf 96 Seiten direkt zum Nachmachen. Der Kreativität beim Pflanzen in der Senkrechten scheinen keine Grenzen gesetzt. Ob Holzkisten, Blechdosen, Paletten, Tontöpfe, Treibholz, PET-Flaschen oder vorgefertigte Pflanzsysteme – alles wird so umfunktioniert, dass sich die grüne Pracht gut entfalten kann.

In einer kurzen Einführung erläutert der Autor, was sich hinter dem Begriff „vertical gardening“ verbirgt. Er zeigt die ganze Bandbreite der Möglichkeiten anhand einiger Vertreter: Blumenleitern und Etageren für die kleine Dimension, Wandbegrünung mittels raumgreifender Kletterpflanzen, Sichtschutz durch hohe Pflanzen und berankte Netze sowie vertikale Zimmergärten. Anschließend gibt der erfahrene Gartenbauer Tipps zu Pflanzenwahl, Wandabdichtung und Bewässerung.

Den Hauptteil des Buches bilden die zahlreichen Projekte zum Selberbauen: vom Blumentopfturm über die Rohr-Salatfarm, von Regenrinnenkräutern bis zum Bambus-Gemüsekindergarten. Ihr Nachbau funktioniert mit etwas Geschick und wenig Aufwand mühelos. Meist ist eine Materialliste vorangestellt. Die Arbeitsschritte sind klar beschrieben, übersichtlich gegliedert und mit zahlreichen Fotos bebildert. Der Autor bereichert die Anleitungen mit zusätzlichen Tipps zu Pflanzenkauf, pflegeleichten Sorten oder Überwinterung. Zum Abschluss stellt er fünf bewährte, kauffertige Pflanzsysteme vor. Ein Anhang mit nützlichen Adressen und ein Stichwortverzeichnis vervollständigen das Informationsbedürfnis des Juniorgärtners.

Das große Plus des Buches ist die Vielfalt der inspirierenden Anregungen zur Anlage eines vertikalen Minigartens. Die Texte sind locker geschrieben, die Erklärungen verständlich, Aha-Effekte inklusive. Die Pflanzenpflege kommt etwas zu kurz, doch darüber gibt es genug andere Gartenbücher. Mit Kullmanns Buch kann es schon mal losgehen.

Vertical gardening ̵̶ 44 Projekte für Balkon & Garten

Cover des Buches „Vertical gardening. 44 Projekte für Balkon & Garten“ von Folko Kullmann, das im BLV Buchverlag erschienen ist

Ein Gedanke zu „Vertical Gardening – 44 Projekte für Balkon & Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.